dsc_5580

Amarello Sundancer v. Hof Silbereck

HD:B, ED:0/0, beidseitig hörend,
lemon/weiss, BB ee

dsc_6702

Exotic Spot`s Bonfire Heart

HD:A2, ED: 0/0, beidseitig hörend,
schwarz/weiss, Lemonfrei Bb EE

Jeder geplante Wurf ist für einen Züchter ganz besonders, für Jenna’s ersten Wurf habe ich mir so viele Gedanken gemacht und nun bin unendlich gespannt, ob das was ich mir erhoffe/erwünsche auch eintrifft. Ich wollte es so Ideal treffen wie nur möglich. Man lernt bei jedem Wurf dazu, jede Verpaarung einfach alles macht einem ein bisschen *nachdenklicher*. Jenna ist für mich eine Ideale Hündin, sie bringt Optisch für mich die Vorzüge mit, die ich bevorzuge, auch wenn sie anatomisch nicht ganz korrekt ist, wie jetzt ein gutes Fachauge jetzt sagen würde.

Zu ihrem reizbaren Optischen kommt ihr absolut goldiges tolles Wesen was mich bei diesem Hund so verzaubert. So ein herzensguter Hund, mit einem so freundlichen offen Wesen, genau solche Charakterzüge möchte ich fördern. Sie ist ein fitte robuste Hündin, die voller Leben ist und kerngesund dazu. Ich wollte für sie einen Partner der sie Optisch gut ergänzt, ein bisschen mehr Substanz mit bringt aber dennoch das athletische mit behält. Eine Rüde der genauso fit und gesund ist aber auch genau diese tolle Charaktereigenschaften mit bringt über die sie verfügt.

Ich habe lange gesucht, und viele schlaflose Nächte verbracht. Schlussendlich bin ich bei Reilly hängen geblieben. Reilly und Jenna haben vieles gemeinsam, es sind beide absolut tolle, unkomplizierte Alltagstaugliche Familienhunde, mit guter Gesundheit und einem aggressionsfreien offenen freundlichen sonnigem Wesen. Beide bringen viel Spielfreude mit, sind unkompliziert und einfach im Umgang.  Reilly ist ein wirklich toller offener Rüde, frei von aggression. Er geht auf Menschen wie auch auf Artgenossen sehr freundlich und offen zu wie auch Jenna, wobei Jenna teilweise bei zu raschen auf sie zugehen, unsicher sein kann. Sie sucht dann Schutz bei mir und würde niemals aggressiv reagieren. Schwierige Situationen meistern beide ziemlich cool und bleiben stets freundlich. In beiden Hunden steckt viel Leben, sie sind sehr aktiv und wollen beschäftigt werden, sie sind jedoch nicht übertrieben aktiv. Sie sind gut regulierbar und daher auch einfach im Umgang.

Nun kurz zu Jenna:
Jenna stammt aus einem 6er Wurf, wo bis auf ihren Bruder Dundee welcher ein blaues Auge hat, alle beidseitig hörend sind. Sie ist HD und ED-frei. Sie war bis jetzt nie ernsthaft krank, hat eine gute Verdauung und hat keine Hautirritationen. Bei gewissen Trockenfutter reagiert sie mit Ohrenentzündungen.
 Jenna’s Mutter Quendolina v. Schloss Thiergarten ist selbstverständlich beidseitig hörend und stammt aus einem komplett beidseitig hörenden Wurf, ist HD-frei und  durfte bereits 3 Würfe grossziehen. Lina hat ein sehr liebes offenes Wesen, ich durfte sie mehrfach persönlich kennenlernen und mich von ihr überzeugen. Sie hat eine robuste Gesundheit und ist bei bester Gesundheit.

Jenna`s Papa A Wicked Beautiful Damon stammt aus meinem A-Wurf, er ist wie seine 5 Geschwister beidseitig hörend, nur ein Rüde hatte ein Birkauge. Damon ist HD A/B geröntgt und ED-frei. Er zeugte 2 Würfe in Deutschland, welche alle ein sehr liebes offenes Wesen haben. Damon selbst ist ein freundlicher, offener liebevoller Rüde mit starkem Charakter. Er ist gesund und wie seine Eltern sehr gerne im Sport aktiv. Damons Eltern lebten bei mir, von daher kannte ich die beiden persönlich ganz gut.

Nun zu Reilly:
Reilly stammt aus einem 15er Wurf, wovon 1 Rüde einseitig war. Reilly wurde  HD-B geröngt und ist ED-frei. Reilly war bis jetzt nie ernsthaft krank, hat eine gute verdauung und keine Hautirritationen oder Allergien. Reilly`s Mutter Amie v. Lemgoer Wald ist HD-frei und stammt aus einem komlett beidseitig hörenden Wurf mit 12 Welpen. Reilly`s Papa Luke Skywalker of the Living Spots ist HD-freu und stammt aus einem 13er Wurf welcher komplett beidseitig hörend war.

Die Verpaarung zwischen Jenna und Reilly ist für mich sehr spannend und ich freue mich schon sehr auf die vielen schwarz/weiss gepunkteten Monster. Noch kurz eine Info zu Reillys Farbe: Reilly trägt die seltene Farbe Lemon, welche als Fehler anzusehen ist in den meisten Vereinen. Für mich ist es allerdings nur eine Farbe und interessiert mich nicht im Geringsten. Das letzte, was mich an einem Hund interessiert, ist seine Haarfarbe. Ich züchte Hunde und suche mir die Eltern nicht nach deren Haarkriterieren aus. Die Lemons sorgen zurzeit für manches Aufsehen und den einen oder anderen Züchtern ist das ganze ein Dorn im Auge, mich kümmert das aber nicht im geringsten, wie gesagt, ich achte nicht auf die Farbe. Ich will gesunde, alltagstaugliche Hunde die ihre Besitzer Happy machen. Im Übrigen gibt es in unserem Wurf nur schwarz/weiss Welpen 😉

WELPENBLOG

Scroll to Top