15.02.2011
Tag 7

Sioux im normalen Zustand, 1 Woche Trächtig...wenn es denn so ist...Gewicht: 23,7 kg

22.02.2011
Tag 14

Sioux ist gut gelaunt, sie ist ein bisschen ruhiger als sonst, sie schläft viel und ist unheimlich verschmust. Verfressen ist sie nach wie vor, jedoch wollte sie gestern den grossen super leckeren Knochen nicht essen, war ihr wohl doch zu gross.
Gestern hat sie auch Schleim abgesondert...ob das was zu bedeuten hat...während ihrer Scheinträchtigkeit hatte sie das nämlich auch mal...Jedenfalls kann man mit ihr wieder prima herumalbern sie macht alles mit, nur kommt sie schneller aus der Puste.

01.03.2011
Tag 21

Die Woche war ein Auf und Ab, Zuhause ist  Sioux ganz ruhig und bewegt sich nur, wenn es ums essen geht, draussen ist sie aktive Mäusefängerin, Naja sie buddelt danach, gefunden hat sie noch keine! Oftmals hat man das Gefühl, das ihr schlecht ist, sie gähnt dann viel, auch hat sie einen unglaublich süssen Blick drauf, so als wolle sie sagen, eh mit mir geschieht was! Am 18 und 19 Tag konnten wir klaren zähen Ausfluss erkennen, hoffen wir mal, dass dies ein gutes Zeichen ist. Heute hatte sie es erneut!! Zugenommen hat sie nicht, eher ein wenig abgenommen. Es bleibt weiterhin spannend

08.03.2011
Tag 28

So langsam steigt die Spannung, unsere Dame ist weiterhin extrem verfressen, ruht viel und ist sehr zickig mit anderen Hunden. Ihre Zitzen sind nun grösser und rosa gefärbt, äusserlich sieht man aber praktisch noch nichts an, der Bauch fühl sich einfach ein wenig *strammer* an. Sie war diese Woche ein wenig unruhig und schläft gerne auf den Knien, sie findet das bequem 🙂
Diese Woche werden wir dann wissen, ob sie trägt oder eben nicht...

10.03.2011
Tag 30

Das heutige Ultraschall-Ergebnis hat es ans Licht gebracht, Sioux ist trächtig, die Welpen werden ca. auf den 11. April erwartet.

14.03.2011
Tag 34

Das Bäuchlein rundet sich gaanz langsam, Sioux ist Zuhause sehr verschlafen und möchte ganz viel kuscheln, draussen sucht sie nach wie vor ihr Lieblings-Buddelloch und buddelt zuerst mal ordentlich. Sie ist noch sehr aktiv und rennt nach wie vor mit Kani rum.

Ihre Fressgier ist nach wie vor da, ist ihr Napf leer, müsste er nach ihrer Ansicht wieder gefüllt werden. Sie bekommt noch ihr normales Futter mit Welpenfutter gemischt, dazu Lachsöl! Zwischendurch bekommt sie aber auch Abwechslung, frisches Fleisch, Gemüse, Obst und Joghurt.

19.03.2011
Tag 39

Seit zwei Tagen rundet sich das Bäuchlein immer mehr, Sioux geht langsam auseinander. Sie hat ein grösseres Schlafbedürfniss und ist draussen ein wenig ruhiger. Raue Spiele will sie nun nicht mehr, dafür schmust sie mit Kani umso mehr!

24.03.2011
Tag 44

Sioux's Umfang nimmt zu, immer nach dem Fressen sieht sie besonders aus wie eine Kugel 😉 Sie schont sich selbst und ist wahnsinnig verschlafen. Ihre Fressgier ist unglaublich, sie kennt keine Grenzen und würde wohl am liebsten den ganzen Tag nur fressen.

Draussen ist sie sehr gemütlich unterwegs und geniesst die Spaziergänge. Am liebsten hat sie es, wenn man ihr den Bauch streichelt, da macht sie die Äuglein zu und geniesst nur noch.
Die Milchleiste wird immer deutlicher und auch die Haare am Bauch fallen immer mehr aus! Sie hat 3kg zugenommen, seit den Ultraschall.

30.03.2011
Tag 50

Unsere *Dicke* hat keine Modelfigur mehr, sie pflegt sich nun intesiv, nimmt alles sehr gemütlich und frisst nach wie vor, wenn sie könnte bis zum umfallen. Es geht ihr prima sie fühlt sich wohl, wenn die kleinen *Fruchtzwerge* im Bauch strampeln, motz sie rum, man spührt die kleinen schon deutlich, so ein schönes Gefühl 😉 Langsam nähern wir uns auch dem ende zu, die Wurfbox ist bereit!

03.04.2011
Tag 54

Das Ende naht, doch noch geniessen wir mit dem dicken Bauch die Sonne, Sioux ist müder und nimmt alles sehr gemütlich, sie ist ruhig und zufrieden. Die Kleinen machen sich immer wieder bemerkbar, doch es hält sich noch in Grenzen 😉 Sioux will jetzt immer in meiner Nähe sein und geniesst die viele Aufmerksamkeit, die sie bekommt sehr.

10.04.2011
Tag 61

Sioux ist nun deutlich etwas unruhiger, sie liegt gerne und oft in ihrer Wurfbox und will ihre Ruhe, wir warten gespannt.

Scroll to Top